Jugendreferat Kurhausstr. 8 55543 Bad Kreuznach 0671/2985666|info@ev-jugendreferat.de

„95 Thesen für eine andere Welt“

„95 Thesen für eine andere Welt“

Reformation bedeutet Erneuerung und Veränderung. Mit seinen 95 Thesen hat Martin Luther eine neue Zeit eingeläutet. Unter dem Titel „95 Thesen für eine andere Welt“ haben Jugendliche im Kirchenkreis An Nahe und Glan dazu ein eigenes Stück erarbeitet. Dabei stand vor allem die Frage im Vordergrund, was ihnen in einer Welt, die immer mehr aus den Fugen zu geraten scheint, eigentlich Orientierung bietet. Sie haben Muster und Strukturen unserer heutigen Gesellschaft nachgezeichnet, haben Missstände angeprangert und waren sich einig: „Wir haben Angst“! Doch Sie haben auch Visionen entwickelt, wie es anders sein könnte, nach Impulsen zum Auf- und Umbruch gesucht und hoffnungsvoll nach vorne geblickt. Nach nicht ganz 95 Leitfragen wie „Wo musst Du Widerstand leisten?“, „Wie überwindet man Ängste?“ und „Was gibt Dir Hoffnung?“ wurden zutiefst persönliche Texte entwickelt und diese in Bilder verpackt. Entstanden ist eine sehr ehrliche theatrale Collage, die im wahrsten Sinne Türen öffnet in eine andere Welt.

Das Projekt wurde  von der Stiftung Jugend der Sparkasse Rhein-Nahe, der Ev. Kirche im Rheinland, dem Landesjugendring Rheinland-Pfalz sowie dem Kirchenkreis An Nahe und Glan gefördert.

Der Film über die letzte Aufführung steht hier (klick!) zum Download bereit.
Die Dokumentation über das Interview mit der Jury des Ehrenamtspreises der Landeskirche können sie sich auch gerne anschauen

2018-05-14T14:08:46+00:00 15. Dezember , 2017|Aktuelles|